» TCM - MARION HAAS

Ernährung nach der Traditionell Chinesische Medizin

Die TCM basiert auf einem Erfahrungsschatz von pay for critical analysis writing mehr als 4000 Jahren ganzheitlichen Beobachtens des Menschen, der Natur und des Universums. Alles ist Eins. Alles Leben ist Bewegung. Und durch Bewegung wird alles am Leben erhalten. Und auch darüber hinaus ist alles ein Teil des Ganzen – des TAO. Durch Überlieferungen konnte dieses Wissen bis zu uns nach Europa gelangen und zu einem wertvollen Gesundheitskonzept reifen. Wir verdanken es ganz großen Lehrern und Meistern, einen Teil dieser wertvollen Philosophie der TCM verbunden mit Mitgefühl und Achtung vor allen Wesen zu erlernen.

Die Ernährung nimmt in der Traditionellen Chinesischen Medizin einen ganz wichtigen Stellenwert ein. Da die Menschen im frühen China nämlich kein Geld hatten, um zum Arzt zu gehen, mussten sie darauf achten, nicht krank zu werden. So lernten sie mit billigsten Methoden – sprich Nahrungsmitteln – sich selber how to write narrative essay gesund zu halten und auch damit zu therapieren.

Die Chinesen sind die Meister der Beobachtung.
Ein genaues Wissen über die Wirkung unserer Nahrungsmittel und das Erkennen unseres Konstitutionstypes tragen dazu bei, unser QI (Lebensenergie) ganz einfach aufzubauen und für ein langes gesundes Leben zu erhalten.

Lasst eure Nahrungsmittel Heilmittel sein
und eure Heilmittel Nahrungsmittel
(Hippokrates)